Craniosacrale Biodynamik

Schädel-Kreuzbein-Anwendung

Eine sanfte und entspannende Möglichkeit Körper, Geist und Seele zu unterstützen und mit der inneren Kraft der Gesundheit Kontakt aufzunehmen. Jeder Körper trägt die Weisheit und Fähigkeit, sich selbst zu heilen. Durch die inneren biodynamischen Kräfte und mit der „Kraft der Stille“ kann der Organismus wieder neue Energie auf allen Ebenen tanken.

„Leben ist Bewegung und Stille. Leben manifestiert sich in Bewegung und die ihm innewohnende Kraft ruht in Stille – eine dynamische Stille voller Potenzial, die man, genau wie Bewegung, zu erspüren lernen kann. Diese Eigenschaften des Lebens – Bewegung, Potency und Stille – sind die verfügbaren Quellen, um Gesundheit wiederherzustellen.“
Dr. Rollin E. Becker

Diese Methode hat ihren Ursprung in der Osteopathie. Den Anfang machte Dr. W. G. Sutherland um 1900. Er entdeckte dass die Schädelknochen und alle anderen Gewebe des Körpers sich rhythmisch in einer gezeitenartigen Bewegung befinden, was durch die Pulsation der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit erzeugt wird.
Der feine, spürbare Rhythmus ist ähnlich wie Ebbe und Flut oder wie ein subtiles inneres Atmen. Dies ist am ganzen Körper tastbar.
Schädel, Wirbelsäule, Kreuzbein, Rückenmarksflüssigkeit und das Nervensystem stehen im Mittelpunkt.
Kommt es zu Einschränkungen der physiologischen Bewegungen, hat dies Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.

Die Betrachtung des Körpers wird als eine zusammenhängende Einheit gesehen und kann sich auf alle Aspekte unseres Seins positiv auswirken.
Alles steht mit allem in Verbindung. Die Craniosacrale Arbeit bezieht sich auf die

- strukturelle Ebene: Knochen, Bänder, Organe, Muskeln, Faszien
- Flüssige Ebene: Rückenmarks- und Gehirnflüssigkeit, Blut, Lymphe
- Biodynamische und Energetischen Ebene: Rückbesinnung zur inneren Kraft der Gesundheit

Das seelische, emotionale und körperliche Gleichgewicht wird unterstützt.

Weitere Erkenntnisse fließen von Dr. Rollin E. Becker, Dr. John Upledger, Franklyn Sills und Dr. James S. Jealous und Dr. Peter Levine mit ein.

Mitglied im Verband Deutsche Gesellschaft für Alternative Medizin e.V. (DGAM) &
im Berufsverband für Gesundheitspraktiker (BfG)